Ihr 10000 Euro Kredit

  • Garantiert schufaneutral auch bei schlechterer Bonität
  • Express-Antrag ist in wenigen Minuten fertig
  • Auszahlung innerhalb kürzester Zeit auf Ihr Konto

Wie viel Geld benötigen Sie?

Das sagen unsere Kunden:

So einfach funktioniert es

1. Formular ausfüllen

1. Formular ausfüllen

2. Kreditangebote erhalten

2. Kreditangebote erhalten

3. Kreditantrag unterschreiben

3. Kreditvertrag unterschreiben

4. Auszahlung in kürzester Zeit erhalten

4. Auszahlung erhalten

So kommen Sie ohne Schufa an einen 10000 Euro Kredit

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Wenn Sie auf der Suche nach einem 10000 Euro Kredit sind, hängen Ihre Erfolgsaussichten von Ihrer Schufa ab. Banken und andere Kreditgeber verlassen sich bei der Vergabe von Darlehen maßgeblich auf die Schufa-Auskunft des Verbrauchers. Steht bei der Schufa das ein oder andere Malheur zu Buche, ist es um die Aussicht auf einen 10000 Euro Kredit schlecht bestellt.

Abhilfe in solchen Fällen bietet der „Schweizer Kredit“, den Sie über eine Bank im Ausland bekommen können. Voraussetzung für einen solchen Kredit ohne Schufa ist die positive Bonitätsprüfung durch den Kreditgeber. Bestehen Sie dieses Verfahren, bietet ein Kredit ohne Schufa die Alternative zu einem Darlehen bei einer deutschen Bank. Banken aus dem europäischen Ausland geben Ihnen einen 10000 Euro Kredit, indem Sie Ihre aktuelle Situation bewerten und Sie danach beurteilen. Ihre Staatsbürgerschaft spielt hierfür ebenso wenig eine Rolle wie möglicherweise vorhandene Negativeinträge in Ihrer Schufa-Bilanz.

Die Schufa ist ein Phänomen, dass es so nur hierzulande gibt. Alles Wissenswerte zum Thema „Kredit ohne Schufa“ und worauf es dabei ankommt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Das Wichtigste in Kürze

  • Auch mit negativen Schufa-Merkmalen ist ein 10000 Euro Kredit möglich
  • Ein Modell zur Bonitätsprüfung über die Schufa-Auskunft existiert nur in Deutschland
  • Kredite aus dem Ausland bieten Lösungen, wenn Sie dringend Geld benötigen
  • Bei einem Kredit ohne Schufa wird Ihre Bonität über Gehalt und Sicherheiten bestimmt
  • Anbieter Schufa-freier Kredite bewerten Ihre finanzielle Lage realistischer als die Schufa
  • Ein Kredit ohne Schufa ist flexibel und muss nicht unbedingt teuer sein

Kreditvergleich starten:

Worauf es beim Kredit ohne Schufa ankommt

Jeder Kreditgeber wird sich Sicherheiten bezüglich der Rückzahlung seines Geldes verschaffen wollen. Damit sichert eine Bank oder ein Kreditinstitut das vorhandene Risiko Ihres möglichen Zahlungsausfalls ab. Können Sie für die Kreditraten nicht mehr aufkommen, dienen sogenannte Sicherheitsleistungen dafür, dass der Kreditgeber seinen Schaden so gering wie möglich hält. Speziell in Deutschland ansässige Kreditgeber ziehen ergänzend dazu noch Ihre Schufa-Auskunft als Kriterium hinzu. Dieser Auszug soll einen Rückschluss darauf geben, wie Sie sich als Verbraucher in Finanzfragen verhalten und ob Sie sich als zuverlässig erwiesen haben.

Dagegen benötigen Anbieter von „Schweizer Krediten“ keinen Schufa-Auszug und betrachten lediglich Ihre vorhandenen Gegebenheiten. Aufgrund derer wird Ihre Bonität beurteilt und Sie können dadurch trotz negativer Merkmale bei der Schufa zu Ihrem 10000 Euro Kredit gelangen. Damit das gelingt, sollten Sie der ausländischen Bank ausreichende Sicherheitsleistungen zu bieten haben. Hierzu ein paar gängige Beispiele, was Ihnen als Kreditsicherheit dienlich sein kann.

Einkommen als Sicherheit


Um Ihnen einen Kredit zu gewähren, schaut sich ein möglicher Kreditgeber zunächst Ihre Haushaltssituation genauer an. Die tragende Rolle spielt hierbei Ihr Lohn oder Gehalt und sonstige Einnahmen, etwa die aus vermieteten Immobilien. Verfügen Sie über ein geregeltes Einkommen, ist das bereits ein erstes Merkmal, das für eine Kreditvergabe spricht. Genauer betrachtet wird Ihr frei verfügbares Einkommen sowie Ihre Kontovorgänge der letzten Monate. Das frei verfügbare Einkommen können Sie quasi als potentiellen Sparbetrag verstehen, der Ihnen monatlich nach Abzug sämtlicher Ausgaben bleibt. Dieser Betrag wird als ungefähre Größe angesehen, mit dem Sie zukünftig Ihre Kreditraten bedienen. Sie selbst können diesen Betrag bereits im Vorfeld recht einfach berechnen.

Machen Sie eine Aufstellung, was Sie pro Monat an Einnahmen verzeichnen. Neben Ihrem Einkommen stellen beispielsweise Mieteinnahmen oder Nebenverdienste solche Einnahmequellen dar. Von dieser Summe gilt es nun alle monatlich anfallenden Kosten abzuziehen. Das Führen eines Haushaltsbuches ist in diesem Fall eine Erleichterung, da es Ihnen Ihr frei verfügbares Einkommen leicht vor Augen führt. Für Ihre Ausgaben müssen Sie neben Ihrer Miete samt Nebenkosten wirklich alles mit einrechnen, was Sie monatlich Geld kostet. Zahlen Sie Versicherungen oder Stromanbieter zum Beispiel jährlich, legen Sie solche Kosten auf die einzelnen Monate um. Nehmen Sie vom Tierfutter über die Fixkosten für Ihren PKW bis hin zu Ihren laufenden Versicherungsbeiträgen alle Ausgaben so genau wie möglich auf, um auf einen stabilen Wert zu kommen. Zusätzlich zur Summe Ihrer Ausgaben sollten Sie etwa 10% als Puffer mit einrechnen, der Ihnen für unvorhersehbare Ausgaben finanziellen Spielraum bietet.

So lässt sich Ihr frei verfügbares Einkommen pro Monat berechnen:

Alle Einnahmen zusammen2.400 Euro
Sämtliche Ausgaben als Summe1.850 Euro
10% Puffer185 Euro
Frei verfügbares Einkommen365 Euro

Faktoren, die mit Ihrem Einkommen gekoppelt sind, werden zur Beurteilung Ihrer Bonität zusätzlich hinzugezogen. Ist Ihr Arbeitsvertrag unbefristet, spricht das ebenso für Ihre Kreditwürdigkeit wie eine jahrelange Beschäftigung beim gleichen Arbeitgeber. Beide Kriterien sprechen dafür, dass Sie sich in gesicherten Verhältnissen befinden. Dadurch minimiert sich aus Sicht des Kreditgebers Ihr Ausfallrisiko. Das genaue Gegenteil wird angenommen, wenn Sie als Freiberufler selbständiger Arbeit nachgehen. Damit wird Ihr mögliches Ausfallrisiko höher eingeschätzt und die Bank wird womöglich genau auf Ihre Einkommensverhältnisse der letzten Jahre blicken. Negative Folgen für die Beurteilung Ihrer Bonität können etwa auch bereits laufende Kreditrückzahlungen oder bestehende Unterhaltsverpflichtungen darstellen. Letztlich ist Ihr Einkommen als mögliche Sicherheitsleistung die erste Option, die vom Kreditgeber geprüft wird. Genügt diese für einen 10000 Euro Kredit nicht aus, können Sie weitere Leistungen in die Waagschale werfen.

Personenbezogene Sicherheit

Sicherheitsleistungen zur Kreditabsicherung können andere Personen, etwa aus Ihrer Verwandtschaft, darstellen. Gemeint sind Mitantragsteller oder Bürgen, durch die Sie einen 10000 Euro Kredit realisieren können. Ein Mitantragsteller beantragt den Kredit zusammen mit Ihnen. Die gewünschte Summe bekommen Sie dann beide zur Verfügung gestellt. Vorher steht auch für den Mitantragsteller eine Bonitätsprüfung an. Reicht diese ergänzend zu Ihrer Bonität für den Kredit aus, erhalten Sie Ihren 10000 Euro Kredit. 
Die Bürgschaft ist eine weit verbreitete Sicherheitsleistung und bringt ebenfalls eine zweite Person mit ins Spiel. Bringen Sie einen Bürgen für Ihr Kreditvorhaben auf, muss auch dieser den Bonitätsansprüchen genügen. Als Bürge haftet diese zweite Person für den Fall, dass Sie Ihrer Ratenzahlung nicht mehr nachkommen können. Im Extremfall werden Bürgen dann mit ihrem gesamten Vermögen haftbar gemacht. Bei einer selbstschuldnerischen Bürgschaft ist dieser Fall sogar direkt nach Ihrem Ausfall gegeben. Handelt es sich um eine Ausfallbürgschaft, ist der Kreditgeber verpflichtet, zunächst bei Ihnen alle Mittel auszuschöpfen, bevor der Bürge in die Pflicht genommen wird. Grundsätzlich geht ein Bürge für Sie ein bestimmtes Risiko ein, durch das er mit eigenen Mitteln haftet, wenn Sie Ihre Raten nicht mehr zahlen können. Vorab gilt es deswegen, alle Eventualitäten zwischen Ihnen als Kreditnehmer und Ihrem möglichen Bürgen in Betracht zu ziehen.

Kapitalanlage als Sicherheit

Sind Sie im Besitz von Kapitalanlagen, sollten Sie diese Ihrem Kreditgeber auch als Sicherheitsleistung anbieten. Voraussetzung ist hierbei, dass diese Anlagen unbelastet sind und einen gewissen Wert darstellen. Als solches Beispiel kann eine Lebensversicherung gelten, in der sich ein angesparter Betrag befindet. Aus einem solchen Wert ergibt sich im Falle der Lebensversicherung ein festgeschriebener Rückkaufwert. Diesen können Sie als Sicherheitsleistung verwenden. Indem Sie als Inhaber einer solchen Lebensversicherung Ihre Rechte auf den Kreditgeber überschreiben, ergibt sich daraus eine Absicherung. Fallen Sie für die Rückzahlung des 10000 Euro Kredits aus, bietet Ihr Kreditgeber Ihre Versicherungspolice dem Versicherer zum Rückkaufwert an und erhält dafür eine vorher garantierte Summe. Dieses Modell lässt sich beispielsweise auch auf Aktienpakete mit festgeschriebenem Wert anwenden oder auf vergleichbare Kapitalwerte, über die Sie verfügen.

Versicherung als Sicherheit

Außer einer bestehenden Lebensversicherung sind auch noch andere Versicherungsarten als Sicherheitsleistung für einen 10000 Euro Kredit vorstellbar. Mögliche Rückzahlungsrisiken, die sich aufgrund von Arbeitsunfähigkeit, Invalidität oder gar Ihres Todes ergeben könnten, lassen sich durch entsprechende Versicherungen verringern. Bestehen solche Absicherungen in Form von Versicherungen, werden diese Ihren Einkommensverlust auffangen. Eine vorhandene Lebens-, Unfall- oder Berufsunfähigkeitsversicherung mildert im Extremfall also nicht nur Ihre finanziellen Einbußen, sondern wird von Banken und anderen Kreditgebern positiv auf Ihre Bonität angerechnet.
Eine weitere Versicherung lässt sich speziell abschließen, wenn es um den Kredit selbst geht: die Restschuldversicherung. Diese übernimmt Ihre Kreditraten, sobald Ihnen das aus bestimmten Gründen nicht mehr möglich ist. Verlieren Sie beispielsweise ohne eigenes Verschulden Ihren Arbeitsplatz, greift die Restschuldversicherung. Von dieser Absicherung raten die meisten Experten allerdings ab, da allein die Beiträge im Schnitt zwischen 10 und 20% der Kreditsumme kosten. Bei einem 10000 Euro Kredit sind das im günstigsten Falle allein schon 1.000 Euro nur für die Restschuldversicherung. Dazu kommt, dass viele Anbieter nicht automatisch Ihre Rückzahlungsraten übernehmen werden, sondern sich durch eine Vielzahl von Klauseln gegen Ausfallzahlungen absichern. Die Absicherung der Restschuld sollten Sie nur dann als Option wählen, wenn Sie keine anderen Sicherheitsleistungen mehr bieten können. Auch dann ist eine Restschuldversicherung für Sie noch kostspielig, wird sich allerdings bei Ihrem Kreditgeber positiv auf Ihre Bonität auswirken.

Sachwert als Sicherheit


Vielfältige Einsatzmöglichkeiten bieten Sachwerte als Sicherheitsleistung. Generell können Sie einem Kreditgeber alles anbieten, das einen gewissen Wert hat und als Sicherheit für Ihren Kredit akzeptiert wird. Kommen Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen eines Tages nicht mehr nach, wird Ihr Sachwert eingezogen und veräußert. Handelt es sich zum Beispiel um Ihr Auto, bleiben Sie weiterhin in dessen Besitz und können es nutzen. Lediglich das Eigentum treten Sie an Ihren Kreditgeber ab, indem dieser Ihren Kfz-Brief erhält. Als Kreditabsicherung denkbar sind auch Schmuck, Wertpapiere, Möbel oder Immobilien. Das Hauptaugenmerk liegt bei solchen Sicherheitsleistungen auf der Einfachheit der Preisermittlung. Wenn sich die Taxierung des Werts sicher und unkompliziert ermitteln lässt, sind Sachwerte als Sicherheitsleistungen für Kreditgeber besonders interessant. Fahrzeuge lassen sich hinsichtlich eines Restwerts zum Beispiel leicht kalkulieren, ebenso wie Grundstücke oder Wohnungen. Immobilien zeichnen sich durch eine stabile Wertbestimmung aus und werden daher gerne als Sicherheitsleistung bei Krediten genommen. Durch eine Hypothek oder einen Grundbucheintrag lässt sich Ihr Wunsch nach einem 10000 Euro Kredit auf einfachem Weg realisieren.

Genügt Ihre Gehaltssituation bei der Bonitätsprüfung noch nicht für den Kredit ohne Schufa, besteht auch bei ausländischen Banken Spielraum. Unabhängig von der Art der Sicherheitsleistung, können Sie Ihre Kreditkonditionen mitbestimmen. Mit attraktiven Sicherheiten lässt sich zunächst die Höhe des gewünschten Kredits bewerkstelligen. Auch bei der Verzinsung oder der Laufzeit können Sie mithilfe von Sicherheitsleistungen zu Ihren Gunsten punkten.
Wenn es sich bei dem Kreditnehmer um Geringverdiener, Rentner oder Studenten handelt, sind Sicherheitsleistungen meist der einzige Weg, um zu einem 10000 Euro Kredit zu kommen. Ein „Schweizer Kredit“ wird sich von einem hierzulande üblichen Darlehen meist durch eine strengere Bonitätsüberprüfung unterscheiden und kann etwas höhere Zinskosten mit sich bringen. Trotzdem kann das nicht ausschließlich als Nachteil angesehen werden, da damit das Ausfallrisiko für den Kreditgeber gesenkt wird.
Vorteilhaft ist beim Kredit ohne Schufa allemal, dass Sie bei Antragstellung quasi „bei null“ anfangen. Ihre Kreditwürdigkeit wird entsprechend Ihrer aktuellen Situation bewertet. Vorhandene Makel aus Ihrer Vergangenheit, die womöglich nicht wirklich verheerend waren, fließen nicht in die Beurteilung Ihrer Bonität mit ein.

Was für einen Kredit ohne Schufa spricht

Gründe für einen Kredit ohne Schufa gibt es vor allem dann, wenn Sie aufgrund negativer Merkmale Probleme haben, überhaupt ein Darlehen bei einer deutschen Bank zu bekommen. Sie haben negative Schufa-Einträge, brauchen aber schnell eine Finanzspritze. Ursache hierfür kann eine plötzlich auftretende finanzielle Notlage sein oder auch eine dringende Anschaffung, die sich nicht aufschieben lässt. Wenn Sie rasch handeln müssen, Ihre Kreditanfragen in Deutschland aber negativ ausfallen, können von einem Kredit ohne Schufa finanzielle Hilfe erwarten.

Das große Plus bei einem solchen Kredit ist, dass die vorliegenden Bedingungen sich einzig an Ihrer aktuellen Lage orientieren. Bei Ihrer Bonitätsprüfung fallen die Fakten der Gegenwart ins Gewicht, unabhängig von den Schufa-Einträgen zu Ihrer Vergangenheit. Diese genügen in vielen Fällen, um einen Kreditwunsch scheitern zu lassen, obwohl Sie sich eine Rückzahlung eigentlich leisten könnten. Haben Sie sich vor Jahren finanziell etwas zu Schulden kommen lassen, kann dieses Problem längst für alle Seiten behoben und geklärt sein. Für die Schufa jedoch nicht, denn dieses private Unternehmen löscht Informationen je nach ihrer Art mitunter erst nach etlichen Jahren.

Sie erhalten keinen Kredit

Von allen 67,5 Millionen Personen, die bei der Schufa erfasst sind, werden Informationen gesammelt. Diese dienen als Berechnungsgrundlage für die jeweilige Zuverlässigkeit bei Finanzgeschäften und werden in Form eines „Scores“ (Punktewert) abgebildet. Dieser Score ist auf dem Schufa-Auszug als Prozentwert ausgewiesen. Je näher er an dem Wert 100% liegt, desto wahrscheinlicher gilt Ihre Zuverlässigkeit in Sachen Zahlungsverhalten. Genügt Ihrem potentiellen Kreditgeber Ihr persönlicher Score-Wert nicht, kann er Ihren Wunsch nach einem Darlehen noch im allerletzten Moment platzen lassen. In Deutschland arbeiten alle Kreditgeber mit der Schufa zusammen und legen Wert auf einen möglichst hohen Wert Ihres Schufa-Scores. Die abschließende Bewertung, ob Sie kreditwürdig sind, liegt dabei bei der Bank oder dem Kreditgeber. Hierbei kann es vorkommen, dass Sie bei Bank A eine Absage erhalten, Bank B Ihre Schufa-Bescheinigung allerdings geringfügig anders bewertet und in Ihrem Sinne entscheidet. Bleiben wir hier jedoch bei der Annahme, dass aufgrund Ihrer negativen Schufa-Merkmale weiterhin kein Darlehen bewilligt wird und Sie deswegen auf einen Kredit ohne Schufa angewiesen sind.

Erkundigen Sie sich rein aus Interesse bei einer Bank, einem Online-Kreditportal oder einem sonstigen Anbieter nach einem Kredit, kann das bereits Ihren Schufa-Score beeinflussen. 
Gibt der Kreditvermittler oder Banker Ihre Kreditanfrage als Information „Anfrage Kredit“ an die Schufa weiter, hat das Auswirkungen. Solche Informationen können sich dann häufen, wenn Sie an verschiedenen Angeboten Interesse haben und unverbindlich nachfragen. Für die Schufa sieht das allerdings so aus, als fragten Sie jedes Mal ernsthaft nach einem Darlehen.
Achten Sie daher drauf, dass Ihr Gegenüber in solchen Fällen lediglich die Information „Anfrage Kreditkonditionen“ an die Schufa weiterleitet. Diese Kleinigkeit in der Formulierung macht schon einen Unterschied aus, da es Ihr Ranking bei der Schufa nicht verschlechtert.

Sie haben persönliche Gründe


Durchaus als Grund für einen „Schweizer Kredit“ vorstellbar ist die persönliche Ablehnung des hiesigen Bankensystems. Bei Krediten hat die Schufa grundsätzlich ein Wort mitzureden. Darüber hinaus steht bei allen anderen Geschäften in Deutschland die Schufa als „unsichtbarer Dritter“ mit im Raum und kann Entscheidungen mit beeinflussen. Nicht wenige Verbraucherschützer sehen in der Methodik der Schufa eine Bevormundung des Kunden im Allgemeinen und kritisieren unter anderem die mangelnde Nachvollziehbarkeit. Wenn Sie zum Beispiel einen hohen Wert auf den Schutz Ihrer Daten legen, bietet sich ein Kredit ohne Schufa an. Mit diesem lassen Sie die Schufa als Privatunternehmen bei Ihren Finanzgeschäften von Anfang an außen vor. Der Schufa bleiben bei einem „Schweizer Kredit“ nicht nur alle Informationen über Sie vorenthalten. Sie kann anhand möglicherweise bestehender Einträge zu Ihrer Person das Geschäft auch nicht gefährden. Eine Art „Reifezeugnis“ für Ihre Zuverlässigkeit in Geschäftsfragen, wie es die Schufa ausgibt, existiert im Ausland bekanntlich nicht. Ob Sie die Methodik ablehnen oder sich um Ihren Datenschutz sorgen – beides sind Argumente, sich für einen solchen Kredit zu entscheiden.

Sie möchten Ihren Score erhalten

Angenommen, Sie planen kurz- oder mittelfristig eine Anschaffung, für die Sie dringend auf eine denkbar positive Bewertung der Schufa angewiesen sind. Sie haben beispielsweise vor, in absehbarer Zeit ein hohes Darlehen für einen Immobilienkauf aufzunehmen. Dann kommt ein 10000 Euro Kredit gerade jetzt womöglich zur falschen Zeit. Damit sorgen Sie für einen Schufa-Eintrag, der Ihren Score mit Sicherheit belasten wird. Auch hier basiert das Argument darauf, die Schufa aus Ihren finanziellen Geschäften einfach herauszuhalten. Über eine ausländische Bank bekommen Sie mit ausreichenden Sicherheitsleistungen einen Kredit, ohne dass die Schufa darüber unterrichtet wird. Ihr Score bleibt in diesem Falle unangetastet und Sie vermeiden bei späteren Kreditvorhaben möglicherweise Komplikationen. Im Grunde handeln Sie in einem solchen Fall vorausschauend und planen bereits den übernächsten Schritt. Verglichen mit den Nachteilen für Ihren Schufa-Score, spielt die Herkunft des Geldes dann eine untergeordnete Rolle. Demnach kann also auch eine strategische Vorgehensweise für einen Kredit ohne Schufa sprechen.

Fazit

Bekommen Sie keinen herkömmlichen Kredit mit Schufa, bedeutet das keinesfalls, dass Sie per se als kreditunwürdig betrachtet werden müssen. Ein Kredit ohne Schufa kann Ihnen dann immer noch Geld aus dem Ausland bringen. Für einen solchen Kredit können auch Ihre persönlichen Einstellungen und Absichten oder andere Argumente sprechen. In jedem Fall umgehen Sie die Tatsache, dass Ihr Anliegen bei der Schufa dokumentiert wird.

Ausländische Banken unterstehen ebenso einer Bankenaufsicht wie die Deutschen und sind nicht weniger seriös. Eine Bank aus Liechtenstein, der Schweiz oder Österreich unterscheidet sich bis auf landestypische Gesetze nicht großartig von einem Bankinstitut hierzulande. Mit einem „Schweizer Kredit“ umgehen Sie zwar die Schufa, eine genaue Prüfung Ihrer finanziellen Verhältnisse können Sie mit diesem Schritt aber keineswegs vermeiden.


Entscheiden Sie sich für einen Kredit ohne Schufa, müssen Sie unter Umständen etwas mehr an Zinskosten einrechnen. Allerdings ist ein 10000 Euro Kredit über eine ausländische Bank nicht zweckgebunden, sondern steht zu Ihrer freien Verfügung. Nach erfolgreicher Prüfung Ihrer Bonität erfolgt die Überweisung des Geldes zeitnah und diskret. Ein „Schweizer Kredit“ stellt damit eine Alternative dar, wenn es schnell gehen soll und Sie auf die Schufa verzichten wollen oder müssen.

Wie die Schufa Ihren Score ermittelt

Scheitert ein Kredit, kann das durchaus am Schufa-Score liegen. Diesen vergibt die „Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung“ mit Sitz in Wiesbaden an so gut wie jeden Bürger in Deutschland. Dargestellt ist der Score als Prozentwert zwischen 1 und 100, wobei 100 den Topwert darstellt, der so gut wie nicht zu erreichen ist. Je nach ausgewiesenem Wert auf der Schufa-Auskunft sind Verbraucher dann als vermeintlich sichere oder eher unsichere Kunden zu bewerten. So zumindest die gängige Praxis bei Kreditverträgen und nahezu jedem anderen Geschäftsvertrag, der in Deutschland zustande kommt.

So kommt die Schufa an Informationen

Sie werden sich fragen, wie ein Privatunternehmen so einfach an derart sensible Daten gelangt. Das geschieht, indem sich Ihr jeweiliger Geschäftspartner bei der Schufa rückversichert, in welchem Maße Sie kreditwürdig sind. Ein Elektromarkt, Autohändler oder Onlineversand zählt genauso dazu wie ein Fitnessstudio, eine Versicherungsgesellschaft oder das Bankinstitut Ihres Vertrauens. In dem Moment, wo Sie etwas beantragen oder abschließen, wird im Hintergrund fast jedes Mal Ihre Schufa abgerufen. Banken und Händler kooperieren mit der Schufa, um sich vor finanziellen Schäden abzusichern. Die Schufa wiederum bezieht aus dieser Zusammenarbeit ihre Daten in Echtzeit. Sie fragen nach einer Finanzierung fürs Handy, holen Kreditangebote bei Banken ein, beantragen eine Mitgliedschaft beim Automobilclub, kaufen sich Kleidung beim Onlinehändler und nichts davon wird der Schufa entgehen.

Der Score errechnet sich nach eigenen Regeln


Nach statistischen Methoden der Auswertung werden dann zu jedem Konsumenten Wahrscheinlichkeiten erstellt. Diese Berechnungen zielen auf die Erstellung von Vorhersagen künftigen Verhaltens ab. Vereinfacht formuliert, werden Sie mit schlechteren Merkmalen bei der Schufa gelistet, wenn es etwa mehrere Kreditkarten auf Ihre Person gibt, Sie viel auf Raten kaufen oder öfters schon einen Kredit in Anspruch genommen haben. Dass sich Ihr Schufa-Score verschlechtert, wenn gegen Sie ein Insolvenzverfahren läuft, Ihr Dispokredit stets im Minus steht oder Sie trotz Mahnungen Rechnungen regelmäßig nicht bezahlen, mag an diesem Verfahren noch Sinn machen. Weniger nachvollziehbar ist hingegen, dass selbst private Informationen mitunter gegen Sie ausgelegt werden können. Ziehen Sie des Öfteren um oder leben Sie in einem Bezirk, der als problematisch gilt, zieht das Ihren Score womöglich zusätzlich nach unten. Da kann es schon einen kleinen Unterschied bedeuten, ob Sie nun in München-Schwabing wohnen oder in Berlin-Neukölln.

Die Schufa nimmt Sie sozusagen in „Sippenhaft“, sobald Sie in ein Raster passen. Ihr individuelles Verhalten wird dagegen weniger berücksichtigt. Ihnen kann durchaus eine schlechte Zahlungsmoral zugerechnet werden, obwohl Sie noch nie wirklich Schulden hatten. Oder Ihnen werden Zahlungsschwierigkeiten aus der Vergangenheit zum Verhängnis, da solche Informationen bei der Schufa über Jahre vermerkt sind.

Die Methoden der Datenverwertung durch die Schufa sind geheim und für Außenstehende nicht nachvollziehbar. Die Schufa verrät nur so viel, dass etwa 90% der gespeicherten Daten positiver Natur sind und sich negative Parameter durch Positive beeinflussen lassen – wie auch umgekehrt. Diese nicht transparenten Algorithmen bei der Schufa sind es auch, die Verbraucherschützer immer wieder kritisieren.

Der Schufa-Score

So prüfen Sie selbst Ihre Schufa-Einträge


Als Verbraucher stehen Sie dem Datensammeln der Schufa relativ machtlos gegenüber. Selbstverständlich können Sie sich weigern, einen Vertrag mit Schufa-Klausel anzunehmen. Doch mit verweigerter Zustimmung riskieren Sie den Abschluss eines Vertrags dann in so gut wie jedem Fall. Zwar können Sie sich bei Scorekompass.de anmelden, um sich ein eigenes Bild Ihres Scores machen. Aber diese Auskunft ist unverbindlich und kann vom Schufa-Score abweichen. Pro Jahr steht Ihnen eine kostenfreie Schufa-Auskunft zu, die Sie sich auch ziehen sollten. Entdecken Sie darin Unklarheiten, können Sie diese reklamieren und um Korrektur oder Löschung solcher Einträge bitten. Für den Fall, dass diese nachweislich fehlerhaft ist und Ihnen die Schufa nicht weiterhelfen will, besteht noch die Möglichkeit, sich an die Verbraucherschutzzentrale zu wenden. Hier finden Sie alle Hinweise, wie Sie an Ihre kostenlose Schufa-Auskunft kommen.

In Deutschland ansässige Banken haben die gesetzliche Verpflichtung, vor einer Kreditvergabe den Antragsteller genau zu prüfen. Dies geschieht im Sinne des Verbraucherschutzes. Kunden sollen damit vor ihrer eigenen Existenzgefährdung, etwa durch Überschuldung, geschützt werden. Obwohl Banken an Darlehen gut verdienen, dürfen sie ohne genauer Überprüfung also gar keinen Kredit vergeben.

Einerseits soll eine solche Einschätzung vor einem möglichen Kredit Sie vor einer Verschuldung bewahren. Zum anderen ersparen sich Banken damit auch Kreditvergaben, zu deren Rückzahlung sie als letztes Mittel Pfändungstitel oder Ähnliches erwirken müssen. Zur vorgeschriebenen Überprüfung der jeweiligen Bonität nach internen Regeln bestehen deutsche Banken zusätzlich auch auf die Vorlage der Schufa-Auskunft.

Genügt dieser Schufa-Auszug den Bedingungen einer Bank nicht, kommt der Kreditvertrag nicht zustande. Nach diesem Prinzip verhält es sich auch mit allen anderen Verträgen im Alltag. Der Schufa fällt durch dieses Procedere eine Art Mitspracherecht zu, dass in seiner Form weltweit einmalig ist. Durch die Methoden der Schufa erreichen Verbraucher einen Score, der theoretisch Rückschlüsse über ihre finanzielle Seriosität zulässt. Allerdings wird dieser Score nicht immer frei von Fehlberechnungen sein können.

Worauf Sie beim Kredit ohne Schufa achten sollten

Die über das Ausland erhältlichen Kredite ohne Schufa unterscheiden sich im Kern kaum von Krediten, wie wir sie hier aus Deutschland kennen. Im Detail kann es geringfügige Abweichungen geben, etwa bei der Pflicht, den effektiven Jahreszins auszuweisen. Beim effektiven Jahreszins sind von Anfang an alle Nebenkosten Ihres Kredits mit eingerechnet. Das ist in Deutschland so üblich, damit Kunden sofort erkennen, was sie insgesamt an Kosten für ihr Darlehen zu bezahlen haben. Auf Ihrer Suche nach einem 10000 Euro Kredit sollten Sie sich stets ausrechnen lassen, wie hoch dieser Effektivzins für Sie am Ende sein wird.

Unbedingt beachten!

Achten Sie auf den Service


Nicht nur wenn Sie sich nach dem Zinsaufwand erkundigen, sollte Ihr Kreditvermittler oder Banker ein offenes Ohr für Sie haben. Womöglich ist das Ihr erster Kredit aus dem Ausland und Sie haben weitere Fragen, begründete Zweifel oder es bestehen Unklarheiten. Seriöse Kreditgeber erkennen Sie nicht zuletzt auch daran, dass sie sich geduldig mit Ihren Anliegen auseinandersetzen und Ihnen komplexe Sachverhalte vereinfacht erklären. Lassen Sie sich nie zu einem Kredit überreden, sondern überlegen Sie vor der Vertragsunterschrift alle möglichen Folgen. Vermeiden Sie Hausbesuche und vereinbaren Sie stattdessen Termine mit potentiellen Kreditgebern immer in deren Räumlichkeiten. Auch damit können Sie weitere Eindrücke gewinnen, wie Ihr Kreditanbieter arbeitet. Wichtige Unterlagen sollten Ihnen auch ohne ausdrückliches Nachfragen schriftlich mitgegeben werden. Erscheint Ihnen ein Kreditgeber auch auf den zweiten oder dritten Blick noch unglaubwürdig, sollten Sie sich gegebenenfalls nach einem Anderen umschauen.

Zu den Kreditbedingungen selbst gibt es außer dem effektiven Jahreszins und der Glaubwürdigkeit Ihres Kreditgebers noch weitere Information, welche für Sie wissenswert sein können.

Keine Leistungen als Paket kaufen
Gehen Sie mit Misstrauen an Kreditangebote heran, bei denen Ihnen zu Ihrem 10000 Euro Kredit weitere Dienstleistungen (wie bspw. eine Restschuldversicherung) verkauft werden sollen. Sie interessieren sich zunächst nur für den Kredit. Bei Fällen, wo zum Kredit ohne Schufa gleich noch ein Paket an Leistungen mitverkauft wird, steigen Ihre Kosten automatisch. Lesen Sie unter allen Umständen stets das Kleingedruckte, verlangen Sie eine ausführliche Beratung und bleiben Sie im Zweifel skeptisch. Am Ende sollten Sie nichts abschließen, dass nicht zu Ihren Bedürfnissen passt und stattdessen nur unnötig ins Geld geht.

Klare Transparenz voraussetzen

Ihnen muss direkt klar sein, was Sie an einmaligen Kosten wie Vermittlungs- oder Abschlussgebühr zu bezahlen haben. Solche Fixkosten müssen in Beratungsgesprächen deutlich kommuniziert werden. Falls nicht, sollten Sie hartnäckig bleiben und nachfragen. Erst wenn Sie einen Kreditvertrag abschließen, werden auch Gebühren fällig. Für Beratung und sonstigen Service im Vorfeld sollten Sie in keinem Fall zur Kasse gebeten werden. Wenn Ihnen versteckte Kosten auffallen oder nach und nach zusätzliche Kostenfaktoren ans Licht kommen, sollten Sie Abstand vom Kreditanbieter nehmen.

Laufzeit und Raten anpassen

Sie sollten herausfinden, inwieweit Sie Spielraum bezüglich Rückzahlungsdauer und Ratenhöhe haben. Diese Variablen können Sie meist ein wenig mitbestimmen. Unter Umständen zahlen Sie Ihren 10000 Euro Kredit lieber ein Jahr länger ab und wählen dafür die geringeren Monatsraten. Dann übernehmen Sie sich eher nicht und es bleibt am Ende etwas mehr von Ihrem frei verfügbaren Einkommen übrig. Um die Kreditkonditionen Ihren individuellen Verhältnissen anzupassen, sollten Sie solche Fragen vor Vertragsabschluss in aller Ruhe durchrechnen.

Bestehen Sie auf Zinsbindung
Von Land zu Land weichen Kreditzinsen voneinander ab und besonders günstig sind sie derzeit in Deutschland.

Auch wenn ein Kredit ohne Schufa Sie etwas mehr an jährlich auflaufenden Zinsen kosten kann, ist auch in unseren Nachbarländern das Zinsniveau momentan recht tief. Nehmen Sie einen Kredit auf, sollten Sie daher statt eines flexiblen Zinses immer eine Zinsbindung auswählen. Damit sichern Sie sich für den Fall ab, dass die Zinsen in absehbarer Zeit wieder steigen und Ihnen dadurch höhere Zinskosten entstehen.

Nehmen Sie das Sondertilgungsrecht
Unabhängig von der Höhe, sollten Sie auch bei einem 10000 Euro Kredit jederzeit Zahlungen vornehmen dürfen, die Ihre Restschuld verringern. Sondertilgungen sind in der Regel bis zu einer bestimmten Höhe pro Jahr möglich und sollten Ihnen als kostenfreie Option angeboten werden. Finden Sie eine solche Klausel nicht auf Anhieb, lohnt es sich, extra danach zu fragen. Schließlich beschleunigen Sie dadurch Ihre Rückzahlung und sparen letztlich etwas Geld.

Wie bei regulären Darlehen auch, sollten Sie bei einem Kredit ohne Schufa auf das Kleingedruckte achten. Gerade bei „Schweizer Krediten“ bekommen Sie Ihre Kreditsumme schnell, unkompliziert und ohne Zweckbindung ausgezahlt. Darüber hinaus können Sie weitere Flexibilität erwarten, was Kreditoptionen und -konditionen anbelangt. Vergleichen Sie zunächst, um einen soliden Eindruck darüber zu bekommen, was Sie verlangen können und welche Standards bei Krediten ausländischer Anbieter vorherrschen.


Ein Anbieter selbst sollte Ihnen transparente Vorschläge machen können und Ihnen auch kompetent zur Seite stehen. Achten Sie darauf, dass alles für Sie nachvollziehbar und verständlich formuliert ist. Für den Fall, dass nicht: haken Sie in jedem Fall nach und machen Sie eigene Notizen. Ein 10000 Euro Kredit aus dem Ausland muss nicht erheblich teurer sein als hierzulande. Was das Ausmaß aller Nebenkosten betrifft, sollten Sie von Beginn an im Bilde sein.

Indem Sie sich die Konditionen genau ansehen, können Sie Ihren Kredit ohne Schufa schlussendlich noch etwas vergünstigen. Achten Sie unbedingt darauf, dass sich Optionen zu Ihren Gunsten anpassen lassen. Kreditgeber haben diesbezüglich Möglichkeiten, Ihnen entgegenzukommen. Dies betrifft zum Beispiel die Gestaltung der Ratenzahlung, die Garantie des aktuell günstigen Zinssatzes oder das Recht auf Sondertilgung während der Laufzeit.

Fazit

Wenn Sie einen Kredit ohne Schufa benötigen, können Sie sich bereits mit geringem Rechercheaufwand vor Abzockern schützen und seriöse Angebote finden. Glaubwürdige Kreditangebote lassen sich bei Banken aus dem europäischen Ausland finden, ohne dass Sie dabei auf Diskretion oder Kompetenz verzichten müssen. Zusätzlich bieten solche Kreditgeber eine kurze Bearbeitungszeit und machen die Auszahlung nicht von einer bestimmten Zweckbindung abhängig. Stimmt Ihre Bonität, gelangen Sie über einen „Schweizer Kredit“ unkompliziert an Ihr Geld. Dabei finden sich die größten Vorteile darin, dass Ihr Schufa-Score keinen Einfluss auf die Entscheidung hat und die Schufa selbst auch keine Informationen über Ihren Kredit erhält. Außerdem entscheiden nur aktuelle Umstände und Ihre individuelle Situation über die Bewertung Ihrer Bonität.

Wenn Sie an einem Kredit ohne Schufa interessiert sind, finden Sie auf unserer Seite garantiert seriöse Angebote. Um für Sie den passenden 10000 Euro Kredit zu finden, kooperieren wir nur mit zuverlässigen Banken im europäischen Ausland. Nutzen Sie unseren Kreditrechner, um sich unkompliziert und schnell einen Überblick zu verschaffen. Unsere Partner überzeugen Sie mit kompetenter Beratung und stehen Ihnen für unverbindliche Nachfragen gerne zur Verfügung.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Menü