Was ist ein Betriebsmittelkredit?

Bei einem Betriebsmittelkredit handelt es sich um einen kurzfristigen Kredit an ein Unternehmen. Er dient zur Finanzierung des Umlaufvermögens und der Überbrückung von Liquiditätsengpässen.

Betriebsmittelkredit als Kontokorrentkredit

Er wird häufig in Form eines Kontokorrentkredites auf dem Geschäftskonto gewährt und bietet dem Unternehmer die Möglichkeit frei über einen vereinbarten Rahmen zu verfügen. Dabei fallen Zinsen nur für die in Anspruch genommene Summe an und das auch nur bis zur Rückführung, die jederzeit getätigt werden kann. Er ist zu vergleichen mit einem Dispokredit bei Privatkunden.

Häufig wird dieser Kredit eingesetzt um den Zeitraum zwischen den Waren- und Rohstoffeinkäufen über die Produktion bis hin zum Absatz der Ware zu überbrücken. Diese Art von Kredit wird in Unternehmen mit laufenden Produktionsprozess regelmäßig in Anspruch genommen. Zusätzlich können auch saisonale und konjunkturelle Faktoren ein Grund für die Inanspruchnahme eines Betriebsmittelkredites darstellen.

Beispiele für den Einsatz eines Betriebsmittelkredites in Form eines Kontokorrentkredites

Die Tischlerei A kauft qualitativ hochwertiges und damit teures Holz ein und benötigt für die aufwändigen Arbeiten bis zum fertigen Produkt mehrere Monate. Für den Kauf und die Zeit bis zum Absatz nimmt A den Betriebsmittelkredit in Anspruch, um laufende Ausgaben zu finanzieren. Der Eisdielenbesitzer B schließt seine Eisdiele in den Wintermonaten und aufgrund des schlechten Sommers liegen leider keine Ersparnisse vor. Für den Winter und die ersten Waren im Frühling nutzt B den ihm zur Verfügung stehenden Rahmen aus.

Betriebsmittelkredit in Form eines kurzfristigen Darlehens

Der Kredit für Betriebsmittel kann auch in Form eines Darlehens vergeben werden. Das macht vor allen Dingen Sinn, wenn der Zweck über das Kurzfristige hinaus bis hin zu einem mittelfristigen Charakter geht und/oder eine gesonderte Besicherung seitens der Bank gefordert wird. Dies kann beispielsweise bei dem Kapitalbedarf für eine Investition in Maschinen oder einer Bauzwischenfinanzierung der Fall sein. Die finanzierten Gegenstände dienen dann als Sicherheit für das Darlehen.

Wie viel Geld benötigen Sie?

Vorheriger Beitrag
Was ist ein Blankokredit?
Nächster Beitrag
Was ist ein Discount Bond?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü